Startseite » Magenverkleinerung Kosten

Magenverkleinerung Kosten

Magenverkleinerung Kosten

magenverkleinerung kosten-medicalfly

 

Kosten einer Magenverkleinerung – Vorteile bei einer OP in der Türkei

Die Türkei ist bereits seit vielen Jahren Anlaufstelle für Schönheitsoperationen jeder Art. Dazu zählt auch der Bereich der  Magenverkleinerung Operationen. Diese werden in diesem Zusammenhang selbstverständlich nach dem neusten Stand der Technik durchgeführt und unter Einhaltung aller internationalen Qualitätsstandards. Bei den Kooperationskliniken von medicalfly werden ausschließlich TÜV zertifizierte Partnerkliniken genutzt. Medicalfly ist auf die Vermittlung & Reiseorganisation von unterschiedlichen Behandlungen spezialisiert. Dazu zählt der Kernkompetenzbereich der Magenverkleinerungen.  Die Kosten einer Magenverkleinerung in der Türkei setzen sich u.a aus folgenden Bereichen zusammen:

  • Komplette Diagnostik – Interne, kardiologische und Adipositas Diagnostik
  • Medikamente im Krankenhaus
  • Persönliche Beratung
  • Deutschsprachige Betreuung
  • Kontrolltermine vor Ort
  • Blutabnahme und Laborkosten
  • komplette Beratung und Betreuung vor und nach der Operation durch medicalfly
  • 3-4 Übernachtungen im Krankenhaus inkl. Verpflegung

 

Für die beispielhaft genannte Schlauchmagen Operation fangen die Kosten bei 4.900€ an.

 

 

Magenverkleinerung Beratung in Deutschland & die OP in Izmir in der Türkei

 

Sie sehnen sich nach einer Veränderung, einer Magenverkleinerung, die Ihre Gesundheit verbessert und Ihnen hilft, sich in ihrer Haut besser zu fühlen? Leider sorgen anfallende Kosten einer Magenbypass OP, Schlauchmagen OP oder Magenballon Operation und mögliche Risiken einer Magenverkleinerung dafür, dass sich viele nicht wagen diesen Schritt zu gehen und somit unzufrieden mit ihrem eigenen Körper bleiben. Magenverkleinerungen gehören schon lange zur Normalität. Mit unserer Partnerklinik können Sie sich eine Magenverkleinerung für einen guten Preis durch spezialisierte Ärzte ermöglichen. Durch den heutigen Forschungsstand und die medizinischen Möglichkeiten, können Sie sich Ihre Wünsche und Vorstellungen mit minimalem Risiko realisieren.

 

Warum eine Magenverkleinerung in der Türkei?

 

Wir von medicalfly können von einer langen und einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit unserer TÜV zertifizierten Partnerklinik berichten. Der renommierte Chirurg, Dr. Mustafa Erol, führt die Magenverkleinerung in der Türkei durch. Seit Jahren arbeitet er mit seinem qualifizierten und geschulten Team zusammen. Hierbei wird nicht an Qualität gespart. Die medizinische Technik ist auf dem neuesten Stand und unterliegt regelmäßigen Prüfungen. Ein Chauffeur steht Ihnen vor Ort zur Seite. Er kümmert sich darum, dass Sie vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zu den Terminen zum Krankenhaus und wieder zurück gebracht werden. Des weiteren unterstützen wir Sie und stehen Ihnen auch nach der Magenverkleinerung noch mehrere Monate zur Seite. So gehen wir sicher, dass Sie von uns ausgiebig betreut werden.

 

Warum eine Magenverkleinerung?

 

Die Gegebenheiten und Umstände von jedem sind sehr individuell und einzigartig. Zum einen sind das psychologische Probleme, mit denen Menschen mit Übergewicht zu kämpfen haben. Durch ein sehr geringes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl fällt es den Menschen schwer, Kontakte zu knüpfen. Sexualität genießen und einfache Dinge, wie sich in der Umkleidekabine umzuziehen oder einen Arzt zu konsultieren, gestalten sich ebenso als sehr schwierig. Aus diesen Gründen, entscheiden sich viele für eine Magenverkleinerung. Ganz wichtig, gesundheitliche Probleme, die mit Übergewicht einhergehen. Diese können auch mehr oder weniger stark ausgeprägt sein und hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie unter anderem der Verteilung des Körperfettes oder der genetischen Veranlagung. Übergewicht fördert das Risiko für viele Krankheitsbilder, wie Diabetes,

Bluthochdruck, Herz- und Kreislauferkrankungen, Arthrose oder Krebs.

 

Übernahme der Kosten für eine Magenverkleinerung durch die Krankenkasse

 

Die Kostenübernahme für eine Magenverkleinerung wird nur in Einzelfällen durch die Krankenkasse genehmigt. Für eine eventuelle Bewilligung müssen bestimmte, festgelegte Voraussetzungen erfüllt sein: BMI größer als 40, oder größer als 35, mit Begleiterkrankungen bestehendes Übergewicht seit mehr als 3 Jahren, Alter zwischen 18 und 65, mindestens zwei erfolglose Diätversuche, Kuren etc. wenn möglich unter ärztlicher Anleitung, keine Suchterkrankungen. Wenn diverse Versuche zur Gewichtsabnahme bei Adipositas und extremen Übergewicht gescheitert sind, und dies nachgewiesen werden kann, müssen Krankenkassen eine Magenverkleinerung übernehmen.

 

Magenverkleinerung Kontakt – medicalfly

 

Haben Sie Fragen oder möchten sich unverbindlich beraten lassen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir freuen uns auf Sie.

Leave A Reply

Your email address will not be published.